Zahnimplantate bei Zahnarzt Dr. Menke

Zahnimplantate dienen als dauerhafter und natürlich aussehender Zahnersatz. Sie ersetzen nicht nur fehlenden Zähne, sondern tragen auch zum Erhalt der biologischen Vitalität dabei. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Körper bei Zahnverlust biologisch auf Abbau abstellt. Daher nimmt die Implantologie eine wichtige Funktion für die Gesundheit der Patienten ein, dient aber auch zum Erhalt der Kaufunktion und beeinflusst das Wohlbefinden der Patienten. Die Zahnimplantate bestehen in den meisten Fällen aus Titan, können aber auch aus keramischen Materialien oder Kunststoff hergestellt werden.

Behandlungsablauf der Zahnimplantation

Das meist schraubenförmige Implantat wird ähnlich wie ein natürlicher Zahn fest im Kiefer verankert. Anschließend kommt es zu einer natürlichen Verbindung zwischen Kieferknochen und dem Zahnimplantat.  Das Implantat übernimmt dabei die Funktion der künstlichen Zahnwurzel. Der minimal-invasive Eingriff erfolgt üblicherweise in Lokalanästhesie und ist weitgehend schmerzfrei. Bei richtiger Pflege sind Zahnimplantate so lange haltbar wie richtige Zähne.

Eine hochwertige medizinische Ausführung auf dem neusten Stand der Technik und eine exakte Arbeitsweise in der Implantologie sind uns in meiner Ordination besonders wichtig. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie, um Sie bei Zahnimplantaten optimal zu beraten und zu betreuen.

Knochenaufbau für Zahnimplantate

Vor jeder Implantierung wird die Knochensubstanz genaustens überprüft, um die geeignete Behandlungsmethode festzulegen. Da der Ober- und Unterkiefer beim Kauen unterschiedlich belastet wird, unterscheidet sich auch der Knochenaufbau individuell.

Durch die Möglichkeiten des wiederherstellenden Knochenaufbaus haben sich die Einsatzmöglichkeiten der Zahnimplantate in den letzten Jahren deutlich erweitert und sind nun auch bei jenen Patienten möglich, bei denen sich der Kieferknochen, z.B. aufgrund des fortgeschrittenen Alters oder eines schon länger fehlenden Zahnes, bereits zurückgebildet hat. Dabei kommen auch Knochenaufbauten mit Wachstumsfaktoren aus zentrifugiertem Eigenblut des Patienten zur verbesserten Einheilung zur Anwendung.

Wahlarztordination
Leobendorfer Str. 63, A2100 Korneuburg:

Tel.: +43 (0) 2262 20640
Fax.: +43 (0) 2262 20650
ordination@menke.at

Öffnungszeiten:

MO, DI, DO und FR. 9-12 Uhr
sowie MO, DI und DO. 13-18 Uhr